Diese Webseite verwendet Google Analytics zur Erfassung von Statistik-Daten in anonymisierter Form. Ein Personenbezug kann nicht hergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Zustimmen Ablehnen

Krisen und Probleme

Seit Ende der 90er Jahre des letzten Jahrtausends haben Krisen und Probleme in allen Bereichen des menschlichen Lebens zugenommen. Das betrifft sowohl das Leben des Einzelnen als auch die Menschheit als Ganzes. Auf globaler Ebene gibt es politische Krisen, wachsende Verschuldung, Kriege, Terror, Klimaerwärmung, Umweltverschmutzung, Pandemien und Seuchen. Auf individueller Ebene finden wir Armut, Übergewicht, fehlende Altersvorsorge, Einsamkeit, soziale Isolation, eine Zunahme von Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Depression, Sucht, übertriebene Ängste und unheilbare Krankheiten wie Krebs. Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden bereits an chronischen Krankheiten. Eine wachsende Zahl von Menschen glaubt auf emotionaler Ebene nicht an eine positive Zukunft. Dies spiegelt sich medial in zahlreichen Endzeit-Filmen und -Serien wieder.

Wie viele Menschen kennen Sie, die wirklich gesund sind und alles essen können? Wirkliche Gesundheit wird immer mehr zur absoluten Ausnahmeerscheinung. Die Zahl der Menschen, die sich in ihren Gedanken nahezu ununterbrochen mit gesundheitlichen Problemen herumschlagen, wächst unaufhörlich. Zwar bringt die Medizin immer mehr Medikamente und Therapien hervor, aber die Anzahl der zu lösenden Probleme wächst im gleichen Maße an. Einige Arten von Erkrankungen, wie Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Depression nehmen geradezu dramatisch zu. Ältere Menschen besitzen komplizierte Organisationssysteme, um in den Massen von Medikamenten, die sie nehmen müssen, den Überblick zu behalten. Ist das Gesundheit?

Die Zeit scheint immer gleichförmiger und bedeutungsloser an den Menschen vorbeizurasen. Es geschieht nichts von wirklich positiver Bedeutung. Das Leben wird immer banaler und schnelllebiger. Was nützt all der technische Fortschritt, wenn das Leben nur noch aus Hetzerei und Belanglosigkeiten besteht?

Es ist die paradoxe Situation entstanden, dass die Menschheit auf der einen Seite glaubt, mit der Wissenschaft einen hohen ...

Den vollständigen Text finden Sie im Buch
nächstes Kapitel: Probleme lösen (Wissenschaft)