Diese Webseite verwendet Google Analytics zur Erfassung von Statistik-Daten in anonymisierter Form. Ein Personenbezug kann nicht hergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Zustimmen Ablehnen

Bewusstsein

Die wissenschaftliche Weltsicht geht davon aus, dass das menschliche Bewusstsein bzw. der menschliche Geist aus der Materie entstanden ist und auf dieser beruht. Davon gehe ich persönlich nicht aus. Vielmehr halte ich "das Bewusstsein" oder "den Geist" für ein von der Materie unabhängiges Element, das sich im Rahmen der "materiellen Existenz" mit der Materie verbindet und auf diese Weise "Lebewesen" hervorbringt.

Es gibt verschiedene Stufen von Bewusstsein: das mit einer Pflanze verbundene Bewusstsein ist ein anderes, als das mit einer Ameise verbundene und dieses wiederum ist ein anderes, als das mit einem menschlichen Körper verbundene.

Das menschliche "Ich" (die Seele) ist eine spezifische Form von Bewusstsein. Bewusstsein existiert grundsätzlich von der Materie unabhängig, kann sich aber mit dieser verbinden. Das Gehirn ist die Schnittstelle zwischen Bewusstsein und Materie.

Mit so einem Modell sind viele Phänomene der menschlichen Psyche und des menschlichen Seins viel plausibler erklärbar als mit ...

Den vollständigen Text finden Sie im Buch
nächstes Kapitel: Die energetische Ebene (Begriffe)